Zählerservice

Im Zählerservice werden verwaltet:

  • Zähler- Stammdaten- Systeme

  • Prozesse der Verbrauchsermittlung

  • Prozesse bezogen auf die Eichvorgänge

  • Bereitstellung von Arbeitspapieren

  • Schnittstellen für Ablese- und Wechselverfahren

  • Auskunftssysteme für zählerrelevante Daten

 

Der Zählerservice bietet die unterschiedlichsten Ableseverfahren innerhalb eines Ablesezyklus an. So können z.B. Letztabnehmer, die dem Verfahren über E-Mails zugestimmt haben, vorgezogen werden. Die erfassten Daten werden mit Hilfe einer Rück-Mail direkt und automatisch in die Datenbank eingetragen. Danach könnten für die verbleibenden Zähler, in einem oder mehreren Gebieten, Dateien für Klein-computer erstellt, oder für andere Gebiete, Stapel für Ableselisten / Ablesekarten generiert werden. Dabei gilt, dass in einem Stapel zwar mehrere Gebiete, aber nur eine Ableseart vorkommen darf.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© REHLINGservices